Bitte warten...

Segelurlaub Griechenland

Mitsegeln Familientörn Katamaran Korfu

Segelreise Familientörn Katamaran Korfu

Landschaftlich ist dieses Seegebiet eher mit dem im Norden gelegenen Kroatien verwandt. Sehr viele grüne Küstenlinien begegnen uns hier. Die Häuser sind nicht mit den kubischen Bauten der Kykladen vergleichbar. Insgesamt 400 Jahre stand dieses Gebiet unter der Herrschaft der Venezianer. Später kamen die Franzosen und Engländer dazu. Erst im Jahre 1864 wurden die Ionischen Inseln ein Teil Griechenlands. Viele Bauten zeugen noch von der Geschichte dieses Landstriches. Dennoch, bei allen Unterschieden zum übrigen Land, die Ionischen Inseln sind unverkennbar typisch Griechisch.
Im Sommer herrschen meist sehr stabile Hochdruckgebiete mit leichten Winden aus Nordwest vor. Erscheinungen wie die Bora (gefürchteter Starkwind, den wir in Kroatien vorfinden) treten hier nicht auf.
Wir beginnen den Segeltörn samstags in der Marina Gouvia am Rande von Korfu-Stadt. Die Crew trifft sich an Bord des Katamarans. Kabine beziehen, kennen lernen und alles Notwendige für die ersten paar Tage im Supermarkt einkaufen. Am Abend genießen wir die erste griechische Mahlzeit in einer der netten landestypischen Tavernen in der Nähe des Hafens. Am Sonntag – natürlich erst nach dem Frühstück – legen wir ab und machen uns entlang der schönen Ostküste Korfus auf den Weg in den Süden.
Nach ca. 25 Seemeilen erreichen wir die Insel Paxos. Es bieten sich bezaubernde kleine Orte zum Übernachten an: Lakka im Norden – frei ankern und mit dem Dinghy fahren, Badespaß von der Yacht aus inklusive. Oder wir machen an der Pier fest und entscheiden uns für Longos – in der Inselmitte – mit sehr guten Fischtavernen.
Eine weitere Möglichkeit finden wir ganz im Süden, die Inselhauptstadt Gaios. Am Festland ist der Ort Parga mit der mittelalterlichen Festung und den vielen verwinkelten Gassen immer eine Reise wert. Südlich bietet sich die 2-Rock-Bay für einen Grillabend an Bord oder am Strand an.
In den nächsten Tagen segeln wir zwischen Paxos, Antipaxos und dem griechischen Festland: Der Wind bestimmt das Ziel. Die Entfernungen betragen meist um die 20 Seemeilen. Länger segeln können wir immer, müssen es aber nicht. Vormittags – bis der Wind kommt – suchen wir uns eine schöne Badebucht oder fahren unter Motor entlang an der atemberaubenden Steilküste im Westen von Paxos mit ihren eindrucksvollen Grotten. Ab Mittag wird dann gesegelt, je nach Wind und Richtung auch mal etwas sportlicher. Rechtzeitig zum späten Nachmittag erreichen wir unser jeweiliges Ziel, so dass genug Zeit bleibt, vor dem Abendessen das Umland zu erkunden oder zu baden und zu schnorcheln.
Der Rückweg zur Marina Gouvia führt uns zwischen Korfu und dem Festland zum „St. Tropez“ des Ionischen Meeres – nach Sivota und je nach Lust auch in das italienisch anmutende Zentrum von Korfu Stadt.
Bei dem 2-Wochen-Törn segeln wir von Paxos oder Parga aus weiter südlich zur 45 sm entfernt liegenden Insel Levkas. Die Onassis Insel Skorpios, Odysseus´ Heimatinsel Ithaka und Kefalonia mit dem schönen Hafendorf Fiskardo, laden zum Verweilen ein. Je nach Wind können wir auch die südlichste der Ionischen Inseln – Zakinthos – ansteuern.
Unsere Partner: Kiriacoulis Yachting, MG Yachting, Kavas Yachting.

Nice to know

Klima

Die Sicht ist klar, der Himmel strahlend blau und es regnet fast nie. Die sommerlichen Temperaturen sind wegen des Windes sehr gut zu ertragen.

Anreise

Die sehr gut ausgebaute Marina Gouvia auf Korfu liegt in einer ruhigen und geschützten Bucht. Die Marina bietet kompletten Service für Yachten. Dort haben viele Vercharterer ihre Ausgangsbasis. Die Marina Gouvia liegt ca. 8 Kilometer vom internationalen Flughafen auf Korfu entfernt und kann mit Bussen und öffentlichen Nahverkehrsmitteln erreicht werden.

Leistungen

  • Einwöchiger Katamarantörn ab Korfu
  • Familien-Segelurlaub mit deutschsprachigem Skipper
  • Segelanleitung
  • Seemeilenbestätigung
  • Kojenplatz an Bord in Doppelkabine
  • Kopfkissen, Decken, Bezüge und Bettwäsche
  • Handtücher
  • Gas für Backofen und Herd
  • erste Füllung Frischwasser
  • Yacht-Versicherung
  • Sicherungsschein für Ihre Segelreise
  • Insolvenzversicherung bei der R + V

Nebenkosten

Bordkasse ca. 100-140 Euro/Person für Hafengebühren, Endreinigung, Aussenborder, Diesel, Gas, Wasser, W-Lan und Kautionsversicherung.
Verpflegung an Bord ca. 80-100 Euro/Person wird je nach Verbrauch über die Bordkasse abgerechnet. Kinder bis ca. 12 Jahre benötigen vielleicht die Hälfte. Der Skipper zahlt nicht in die Bordkasse ein und er wird aus dieser mitverpflegt.

Dazu kommt die eigene Anreise, Transfers, die Reiseversicherungen und das Trinkgeld für Ihre(n) Skipper(in).


Katamaran Mitsegelpreise pro Woche

Komplette Yacht inklusive Skipper

ab 4.695,00 Euro

Halbe
Doppelkabine

ab 495,00 Euro

Doppelkabine
2er Belegung

ab 1.145,00 Euro

Familienpreis
2 Erwachsene / 1 Kind bis 17 Jahre

ab 1.695,00 Euro

Familienpreis
2 Erwachsene / 2 Kinder bis 17 Jahre

ab 2.245,00 Euro

Alle v.g. Preise gelten zuzüglich der Bordkasse, Yachtnebenkosten und Verpflegung des Skippers.
Gerne können Sie online über diese Webseite oder per Email/Telefon buchen. Sie entscheiden selbst ob Sie mit Rechnung/Überweisung oder mit Paypal bezahlen.
Reservierung einer Wunschkabine 15,00 Euro/Tag/Kabine

Familien Katamaran Lagoon 380

Länge: 11,55 m
Breite: 6,53 m
Tiefgang: 1,15 m
Verdrängung: 7260 kg
Wasser: 350 Liter

Diesel: 200 Liter
Leistung: 2 x 28 PS
Großsegel: 49 qm
Genua: 28 qm
Duschen: 2
WCs: 2

Ausstattung: 4 Doppelkabinen, 2 x Bugkabine, Bimini, Sprayhood, Radio/CD, 8/9 Gäste, Gangway, Beiboot, Cockpittisch, Heckdusche, UKW, GPS, Autopilot, Rollgenua, Lattengroß, W-Lan, Internet, komplette Sicherheitsausrüstung.

Finden Sie Ihren Familien Katamarantörn in Korfu